Wie Kinder vor der Sonne zu schützen?

Die Sonnenstrahlen werden zunehmend aggressiv, Hautkrebs ist eine unangenehme postrachom der heutigen Zeit und daher ist es natürlich, dass der Schutz vor schädlichen Strahlung, sollte viel Aufmerksamkeit geschenkt werden. Dies gilt nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Kinder. Kinderhaut ist viel empfindlicher und zarter, so dass die Medikamente Sonnenschutz wählen sehr sorgfältig und konsequent.

DIE KLEINSTEN BABYS

Babys bis zu sechs Monate für die Verwendung von Sonnenschutz gegen die Sonne Häufig diskutiert Thema.

So weit wie möglich, das beste, was Sie tun können, wenn das Kind in diesem Alter der Sonneneinstrahlung überhaupt werden Sie nicht Belichten. Aber viele Mütter wissen, dass es nicht so einfach ist. Gehen Sie einfach für einen Spaziergang mit dem Kinderwagen, und trotz der Verwendung von Sonnenblenden oder slnečníka auf dem Kinderwagen, einige dieser Strahlen immer noch das Kind und seine Haut zu erreichen-die Orte der Bräune.

Deshalb in solchen Fällen glaube ich die Verwendung des Medikaments Opa enovacieho mit mineralfiltern (auf der Grundlage von Zinkoxid oder Titan) und Beschichtung nicht weniger notwendig Teil des Kalbs Babys. Wählen Sie immer Cremes mit, was najjemnejším Zusammensetzung, ohne parfumácie und andere irritierende Zutaten, um zu sehen, ob die Haut des Babys nicht nur auf das Produkt reagieren.

ÄLTERE KINDER

In älteren Kindern ist es fast unmöglich, Sie vor der Sonne zu schützen. Sobald Sie beginnen, sich zu bewegen, neudržíme Sie immer im Schatten. Ob auf dem Spielplatz, am Strand oder am Pool, wir haben unsere Kleinkinder zu schützen. Wenn Sie zum Strand gehen, ist es gut, Kinder und passende schwimmen tragen mit UV-Schutz zu nehmen. Auch Baseball-Kappen mit dem gleichen Effekt.

Andernfalls müssen Kinder regelmäßig und ausreichend Mantel Vorbereitung opaľovacími. Auf dem Markt sind Ihre große Menge zur Auswahl, so dass Sie die. Sie können in bräunungscremes und Milch in denen mit mineralischen und chemischen filtern unterteilt werden. Grundsätzlich, mineralfilter (Zink oder Titan-Kohlenstoff) nicht durchdringen die Haut und wirken auf seiner Oberfläche, reflektieren schädliche Strahlung. Chemische Filter durchdringen die Haut. Oft sind beide Arten von filtern in einer einzigen Droge vorhanden. In Bezug auf mögliche Allergien und Reizungen auf der Haut für Kinder wird anstelle von mineralfiltern empfohlen.

WAS IST EIN FAKTOR?

Hinsichtlich des Faktors Sicherheit, ausreichend hohen Faktor 30+, sehr hoher Schutz Faktor 50+. Die höchsten Koeffizienten sind speziell für Menschen mit Haut, die in der Sonne ist schnell und einfach zu notieren. Kinder sollten bereits ein ausreichender Faktor für 30 + sein, aber konsultieren Sie, Sie können auch mit Ihrem Kinderarzt, da die Vorstellung, dass der Faktor für Kinder geeignet ist, ganz anders ist.

Jedoch, es ist nicht genug, nur eine Creme mit einem ausreichend hohen SPF haben, wenn Sie keine Kinder regelmäßig zu reinigen. Für Chemische Filter wird hauptsächlich angewendet, dass das Kind über etwas ausbreiten muss, bevor wir zur Sonne gehen (etwa eine halbe Stunde vor). Mineralfilter schützen sofort nach dem auftragen. Bei der Vorbereitung der Sonnencreme wasserdicht, es bedeutet noch nicht, dass das Baby muss nur einmal gefärbt werden, und mehr müssen Sie sich keine sorgen machen.

Auswirkungen von Wasser, wischen Sie mit einem Handtuch oder einfach otretie auf das Handtuch, auf dem das Kind liegt, alle Ursachen der Creme zotieranie. Deshalb ist es notwendig, wahrscheinlich, alle zwei oder drei Stunden, tragen Sie eine neue Schicht der Schutzcreme.

 

Was am wenigsten ärgerlich ist

Um mögliche Reizung der Haut Ihres Babys zu vermeiden, ist es besser, Produkte ohne Parfüm oder verschiedene Farbstoffe und dergleichen zu wählen. Option auch Sonnenschutzmittel unter der Naturkosmetik. Selbst wenn es um Natürliche Kosmetik geht, ist es nicht garantiert, dass eine solche Creme oder ein anderes Produkt bei einigen Kindern eine allergische Reaktion haben kann. In der Regel wegen der natürlichen Bräunung enthalten Cremes und Milch Extrakte von verschiedenen Kräutern, ätherischen ölen und Alkohol.

 

Creme, Lotion oder Spray?

Sonnenschutzmittel für Kinder können in Form von Cremes gekauft werden, Lotionen oder beobachten. Also, was werden Sie wählen? Bei Kindern ist es wichtig, dass die Vorbereitung die einfachste rozotieral ist. Daher können zu Fette Cremes manchmal unpraktisch sein. Es wird einfacher für rozotierajú Milch, praktische gleiche wie Milch in Pulverisator.